Zucchini-Kartoffel-Puffer

Zucchini-Kartoffel-Puffer

Zucchini Puffer

Zubereitung

Zucchini waschen, Kartoffeln schälen und beides in feine Streifen raspeln. Alles in eine Schüssel geben. Die Zwiebel fein würfeln, Petersilie hacken und hinzugeben. Mit Eiern, Mehl, Nüssen und Gewürzen gut vermengen. Je nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Masse sofort verarbeiten, da sich sonst sehr viel Flüssigkeit bildet. In einer Pfanne Öl erhitzen und mithilfe eines Esslöffels aus der Masse dünne Puffer formen und goldbraun ausbacken.

Mit einem Dip, zum Beispiel aus Frischkäse und würzigen Küchenkräutern, servieren.

Zutaten

  • 500 g Zucchini
  • 350 g Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Eier
  • 4-5 EL Mehl
  • 3 EL gehackte (Wal-)Nüsse
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl
4 Portionen
Zubereitungszeit:

Rezepte