Tomaten-Mozzarella-Quiche

Tomaten-Mozzarella-Quiche mit Basilikum und Kräutern

Quiche Tomate Mozzarella 107493215 850x400p

Zubereitung

Alle Zutaten für den Boden zu einem Teig verkneten, ausrollen und in eine gefettete Form geben. Wenn es schnell gehen muss, alternativ eine Packung fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal verwenden.

Die Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Tomaten dachziegelartig in die Form schichten.                                                                              

Die Knoblauchzehe zerdrücken und mit Schmand/Creme Fraîche, Eiern und den gehackten, frischen Kräutern cremig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Masse über den Belag verteilen.

Tipp: Einen Teil der Basilikumblätter erst vor dem Servieren gleichmäßig über die Quiche verteilen.

Bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Aus Kartoffeln und Möhren lässt sich ebenso eine Quiche zaubern, die gut zu Ostern passt.

Zutaten

  • Boden
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 90 ml Wasser
  • Belag
  • 6 große , festfleischige Tomaten
  • 150 g Mozzarella
  • 200 g Schmand oder Creme Fraîche
  • 2 Eier
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • jeweils 3 Stängel Liebstöckel und Petersilie
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz , Pfeffer
4 Portionen
Zubereitungszeit:

Rezepte