Rinderfiletrouladen mit Nuss

Rinderfiletrouladen mit Walnuss

Rinderrouladen Nuss

Zubereitung

Walnüsse und gezupfte Kräuter im Blitzhacker zu einer Masse zerkleinern, salzen und pfeffern. Die Rinderfiletscheiben mit der Paste dünn bestreichen und einrollen.

In einer Pfanne die Rinderfiletrouladen in etwas Öl anbraten und für ca. 6 Minuten bei 150 °C im vorgewärmten Backofen garziehen lassen.

Den Bratensaft mit dem Rinderfond ablöschen, aufkochen und mit der Speisestärke abbinden, evtl. mit Salz nachwürzen.

Dazu passen Paprikagemüse und Broccoli.

Versuchen Sie auch die herzhaft gefüllten Spreewälder Rouladen mit Speck und sauren Gurken.

Zutaten

  • 100 g Walnüsse
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Kerbel
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • 480 g Rinderfilet , in 12 Scheiben aufgeschnitten
  • 6 EL Rinderfond
  • 2 TL Speisestärke
4 Portionen

Rezepte