QS-live Burger-WM: Schweden-Burger

QS-live Burger-WM: Schweden-Burger

Qs Buger Wm Schweden 850x400 He

Zubereitung

Die Gurke in feine Scheiben schneiden, Petersilie hacken und beides in eine Schale geben. Nun ein Dressing aus Wasser, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer zubereiten, über die Gurken gießen und eine Stunde ziehen lassen.

 

Anschließend die Zwiebel fein würfeln, in Butter goldbraun anbraten und den Schnittlauch fein hacken. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, Milch, Semmelbröseln, dem gehackten Schnittlauch und der angebratenen Zwiebel vermengen. Diese Hackmasse mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und kleine flachgedrückte  Bällchen formen. In Butter auf mittlerer Hitze scharf anbraten, bis sie ganz durchgebraten sind.

 

Dann die Brötchen waagerecht halbieren und nach Belieben toasten. Auf die untere Hälfte des Burgerbrötchens etwas Preiselbeermarmelade geben und die Köttbullar auflegen. Schließlich die eingelegten Gurkenscheiben und die obere Hälfte des Brötchens darüberlegen.


Und weil nach dem Spiel vor dem Spiel ist: Probiert doch auch unseren pikanten Mexiko-Burger einmal aus!

Zutaten

  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 200 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Wasser
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  • Butter
  • Preiselbeermarmelade
  • Burgerbrötchen
4 Portionen
Zubereitungszeit:

Rezepte