Gegrilltes Schweinefleisch mit süßer Chilisoße

Gegrilltes Schweinefleisch mit süßer Chilisoße und Ingwer

Gegrilltes Schweinefleisch Mit Suesser Chilisauce

Zubereitung

Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Öl vermengen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit dem Öl einreiben. Abgedeckt etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Soße die Chilischoten waschen und den Stiel abschneiden. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, grob würfeln und zusammen mit den Chilischoten im Mixer fein zerkleinern.

Die Mischung mit dem Apfelessig, Salz, dem Zucker und 250 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leise köcheln lassen bis die Soße leicht eingedickt ist.

Das Filet abstreifen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter regelmäßigem Wenden auf dem heißen, geschlossenen Grill 15-20 Minuten grillen (Kerntemperatur rosa 58-60 °C). Die Tomaten waschen, putzen, mit etwas Marinade bepinseln, salzen und 5-6 Minuten mit auf den Grill legen.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit den Tomaten auf Tellern anrichten. Die Soße darüber träufeln und mit Petersilie bestreut servieren.

Wie Sie Fleisch richtig zubereiten, hat QS-live übersichtlich für Sie zusammengefasst.
 

Zutaten

  • 2-3 cm Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Pflanzenöl
  • 800 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 gelbe Kirschtomaten
  • 2 EL frisch gehackte krause Petersilie
  • Für die Soße:
  • 2-3 Chilischoten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 EL Apfelessig
  • Salz
  • 80 g brauner Zucker
4 Personen Portionen
Zubereitungszeit:

Rezepte