Champignon-Hähnchen-Wok mit chinesischen Eiernudeln

Champignon Haenchen Wok

Zubereitung

Die Eiernudeln in kochendem Salzwasser al dente garen und abtropfen lassen.

Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Das Gemüse waschen und putzen. Den Lauch in Ringe schneiden, die Champignons und die Möhre in Scheiben. Die Chilischote und den Knoblauch fein hacken.

Das Hähnchenfleisch im Wok in heißem Öl goldbraun anbraten. Beiseite schieben und die Champignons braten. Wieder beiseite schieben, das übrige Gemüse hinzufügen und andünsten.

Nun alle Zutaten in der Wok-Pfanne vermengen, die Nudeln hinzugeben und weitere 2-3 Minuten garen. Mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken und mit Koriander garniert servieren.

Zutaten

  • 400 g chinesische Eiernudeln
  • Salz
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Stange Lauch
  • 200 g Champignons
  • 1 Möhre
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Rapsöl
  • helle Sojasauce
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriander , frisch
4 Portionen
Zubereitungszeit:

Rezepte