Caesar’s Sandwich mit Hähnchenbrust

Caesar’s Sandwich mit Hähnchenbrust

Ceasars Sandwich Haehnchenbrust

Zubereitung

Zunächst wird die Sandwichsoße hergestellt. Hierzu werden das Eigelb mit dem Senf, der Geflügelbrühe, dem Essig, der zerkleinerten Essiggurke, dem Knoblauch und den Kapern in den Mixer gegeben und fein gemixt.

In den laufenden Mixer wird jetzt zuerst tropfenweise und später in dünnem Strahl das Öl hinzugefügt, sodass sich eine homogene Soße bildet. Zuletzt wird der Hartkäse in die Soße gemixt und abgeschmeckt.

Der Rucola wird gewaschen und trockengeschleudert. Die Strauchtomate wird in feine Scheiben geschnitten und die Hähnchenbrüste werden in je 4 Stücke geschnitten, die dann zwischen Klarsichtfolie wie ein Schnitzel plattgeklopft.

Kurz vor dem Servieren des Sandwiches werden die Brotscheiben getoastet und die Hähnchenschnitzel mit Salz und Pfeffer gewürzt und in heißem Öl gebraten.

Die Toastbrotscheiben werden mit der Soße bestrichen. Auf die untere Scheibe kommen je 3 Scheiben Paprikasalami, dann der Rucola, der ebenfalls mit der Soße vermischt wird.

Dann werden die Hähnchenschnitzel und die Tomatenscheiben auf den Rucola gelegt und das Sandwich zusammengeklappt.

Mögen Sie Caesar-Salat, sollten Sie unser Rezept für gegrilltes Teriyaki-Hähnchen auf Caesar-Salat probieren.

Nährwertangaben

Pro Portion 679 kcal, 39,7 g Eiweiß, 43,6 g Fett, 32,1 g Kohlenhydrate

Zutaten

  • 8 Scheiben Sandwichtoastbrot
  • 2 große Hähnchenbrüste
  • 12 Scheiben Paprikasalami
  • 200 g Rucola
  • 50 g Emmentaler
  • 1 Essiggurke
  • 1 Strauchtomate
  • 1 Eigelb
  • 100 ml Öl
  • 70 ml Geflügelbrühe
  • 1 TL Kapern
  • 1 TL Senf
  • 1 El Essig
  • ½ geschälte Knoblauchzehe
  • Salz
  • wenig Zucker
  • Pfeffer zum Abschmecken
4 Portionen

Rezepte