Sommer-Grill-Gewinnspiel 2019

Jetzt geht’s los. Das Sommer-Grill-Gewinnspiel 2019 startet heute. Gewinnen Sie tolle Preise mit QS, Edeka und Franken-Gut. Es werden 10 x je ein Santoku Küchenmesser, 7 x je ein Weber Fleischthermometer und als Hauptgewinn 3 x je einen Einkaufsgutschein im Wert von 200€ für die Edeka-Märkte in Nordbayern, Sachsen und Thüringen verlost. Zur Preisfrage rund ums Grillen geht es hier. Dort gibt es auch alle Informationen zum Datenschutz.

Viel Spaß beim Mitmachen

Mehrheit der Europäer mit ausgeprägtem Bewusstsein für Lebensmittelsicherheit

Viel Interesse – wenig Sorge

Ein Großteil der europäischen Verbraucher interessiert sich für das Thema Lebensmittelsicherheit. Beim Einkauf ist es jedoch nur für 22 Prozent von ihnen das wichtigste Kriterium. Das zeigt, wieviel Vertrauen die Verbraucher in die Sicherheit ihrer Lebensmittel setzen. Dieses sichere Gefühl beim Einkauf führt eine EU-weite Befragung der European Food Safety Authority (EFSA) auf die Fortschritte in Wissenschaft und Technik zurück, mit denen Hygienemaßnahmen und Lebensmittelstandards verbessert wurden. In Deutschland sind es sogar nur 16 Prozent der Befragten, für die Lebensmittelsicherheit beim Einkaufen an erster Stelle steht...

Lebensmittel retten. Aber wie und wo?

Mit Essen spielt man nicht – gilt nach wie vor

In einem Best-of-Erziehungssprüche hätte der Satz Mit Essen spielt man nicht sicher gute Chancen auf eine Podiumsplatzierung. Viel zitiert, stammt er aus einer Zeit, in der für Nahrungs- und Genussmittel 50 Prozent des Haushaltseinkommens ausgegeben wurde und steht für die Angst vor Verschwendung der hart erarbeiteten Lebensmittel. Auch heute hat die Verschwendung von Lebensmitteln eine wirtschaftliche wie eine ethische Dimension – und sie hat gewaltige Ausmaße angenommen...

Schutz vor Bakterien

Campylobacter: Ach wie gut, dass niemand weiß…

Rumpelstilzchen, der bösartige Zwerg im Märchen der Gebrüder Grimm, konnte sein Unwesen nur deshalb treiben, weil niemand seinen Namen kannte. Damit verfügt er über mindestens zwei Gemeinsamkeiten mit dem Bakterium, das in Deutschland die meisten meldepflichtigen Magen-Darm-Leiden verursacht – dessen Namen aber nahezu unbekannt ist. Genau das hat aktuell eine repräsentative Befragung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) ergeben...

Forschung macht uns fit für morgen

QS fördert die Wissenschaft, um die Lebensmittelbranche für die Zukunft zu stärken und neue Wege zu öffnen

Wie werden in Zukunft alle Menschen satt? Mit modernster Technologie erforschen Wissenschaftler, wie Lebensmittel sicherer und nachhaltiger produziert werden können. Verbesserte Standards helfen Landwirten, frische Lebensmittel wie Fleisch oder Gemüse sicher und qualitativ einwandfrei zu erzeugen. QS beteiligt sich an solchen Forschungsprojekten. Darüber hinaus fördert QS wissenschaftliche Projekte im Rahmen von zwei QS-Wissenschaftsfonds. In einer neuen Serie berichten wir über die spannendsten Projekte. In unserem ersten Artikel geht es um Pflanzenforschung und Kälberaufzucht...

QS Fleisch und Fleischwaren 2018

Big Data für sichere Qualität

Fleisch und Fleischwaren mit dem blauen Prüfzeichen von QS sind so sicher wie noch nie. Das zeigt die QS-Analyse 2018 der riesigen Datenmenge aus verschiedenen Monitoringprogrammen und Erhebungen zur Tiergesundheit. Mehr als 31.000 Audits mit zahlreichen Tests und Proben belegen den positiven Trend für die gesamte Fleischwirtschaft...

Fünf Life-Hacks zur Heimat unseres Essens

Bewusste Ernährung ist vielen von uns wichtig. Aber wie lässt sich feststellen, was man genau isst und wo das Lieblings-Lebensmittel herkommt? Unsere Fünf Lifehacks verraten, was das Etikett über Fleisch, Obst und Gemüse aussagt…

 

Thema Lebensmittelsicherheit: Was sind eigentlich Listerien?

So kann man sich vor einer Infektion mit Listerien-Bakterien am besten schützen

Der Blattsalat sieht frisch aus, die Schnitzel sind noch lange haltbar – beste Voraussetzungen für ein leckeres Abendessen zuhause. Doch Lebensmittel können mit Listerien – besonders widerstandsfähigen Bakterien – befallen sein, ohne dass man es sieht, schmeckt oder riecht...

 

Lebensmittelverschwendung: „Zero Waste“ könnte 2030 Wirklichkeit werden

Der Traktor zieht autonom seine Runden übers Feld, der Supermarkt ordert Grillfleisch abhängig vom Wetter, intelligente Verpackungen informieren über die Haltbarkeit von frischen Lebensmitteln: Der Bereich Ernährung wird immer digitaler. Fast alle Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie sehen in der Digitalisierung eine Chance, schon ab 2030 die Verschwendung von Lebensmitteln auf null zu reduzieren. Das zeigt eine aktuelle Studie von Bitkom und BVE...

Fünf Lifehacks – fünf Sinne

Die Qualität frischer Lebensmittel lässt sich oft prüfen, indem man einfach seiner Wahrnehmung vertraut. Unsere fünf Lifehacks helfen, die eigenen Sinne zu schärfen.