15.03.2016rss_feed
QS-live

Heute ist Weltverbrauchertag

Qs Logo Pruefzeichen
Der 15. März ist der Weltverbrauchertag. Ihn gibt es seit 1983, eingeführt von der internationalen Verbraucherorganisation Consumers International. Er geht zurück auf eine Rede des US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy, in der er 1962 vor dem amerikanischen Kongress grundlegende Verbraucherrechte formulierte: Unter anderem das Recht auf Sicherheit und das Recht auf Information.

Stufenübergreifende Kontrollen und umfassende Monitorings

In dieser Pflicht sieht sich auch das QS-Prüfsystem. Es leistet eine umfassende Prozess- und Herkunftssicherung, die alle Stufen der Produktion und Vermarktung von Fleisch und Fleischwaren, Obst, Gemüse und Kartoffeln umfasst. Lebensmittel mit dem blauen QS-Prüfzeichen sind sicher, ihr Lebenslauf ist transparent: Vom Landwirt bis zur Ladentheke ist QS jedes Unternehmen bekannt, das an der Herstellung und Vermarktung der Produkte beteiligt ist. Bei allen wird regelmäßig die Einhaltung der QS-Kriterien überprüft. Umfassende Monitoringprogramme sorgen zudem dafür, dass kontrollierte Ware in die SB-Regale und Frischetheken der Supermärkte gelangt. Das blaue QS-Prüfzeichen ist ein eindeutiges Signal für sichere Lebensmittel aus kontrollierter Herkunft und gibt dem Verbraucher eine klare Orientierung beim Einkauf an die Hand. Die EU-geförderte Kampagne QS-live. Initiative Qualitätssicherung informiert den Verbraucher in anschaulicher Weise über die stufenübergreifende Qualitäts- und Herkunftssicherung im QS-System. Vom Landwirt bis zum Händler berichten authentische Personen über ihre tägliche Arbeit und darüber, welche Qualitätsanforderungen sie als QS-Systempartner beachten: Unsere Qualitätsbotschafter liefern Informationen aus erster Hand. 

News