02.02.2016rss_feed
QS-live

Gemüse & Obst unter der QS-Lupe!

Monitoringreport 2016 Final
Sie als Verbraucher sollen sich auf einwandfreie Ware verlassen können! Mit dem sogenannten Rückstandsmonitoring bei Obst und Gemüse sorgt QS dafür, dass geltende Rückstandshöchstgehalte für Pflanzenschutzmittel regelmäßig geprüft und eingehalten werden. Die aktuellen Ergebnisse aus dem Rückstandsmonitoring werden im frisch erschienen Monitoringreport 2016 zusammengefasst. Für diesen Monitoringreport wurden insgesamt 26.065 Proben aus 75 Ländern ausgewertet. Mit positivem Ergebnis: In 43 Prozent der untersuchten Obst- und Gemüse-Proben wurden sogar keine Pflanzenschutzmittel-Rückstände festgestellt.

Analysen für mehr Qualität und Sicherheit

Im Monitoringreport nehmen QS und der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV) auch einzelne Obst und Gemüsesorten unter die Lupe. In diesem Jahr wird die Rückstandssituation bei Avocados, Brokkoli, Mandarinen, Heidelbeeren, Radieschen und Spinat detailliert betrachtet. Und das Fazit der intensiven Kontrollen? Auch hier leisten die Erzeugerbetriebe im QS-System einwandfreie Arbeit! Weitere Informationen zum Analyse-Verfahren und den Ergebnissen der einzelnen Obst- und Gemüsearten erhalten Sie im Monitoringreport 2016.

News