18.05.2018rss_feed

Landfrau Elvira

Landfrau Elvira

Tipps und Tricks für die Kühltasche

Ob Einkauf, Familienausflug, Grillabend oder romantisches Picknick im Freien – die Kühltasche hält gerade im Sommer Lebensmittel beim Transport frisch und Getränke schön kühl. Mit diesen Tipps und Tricks wird der nächste Kühltascheneinsatz ein voller Erfolg.

1.   Ab in die Kühle: Besonders gut gekühlt bleiben Lebensmittel und Getränke, wenn die Kühltasche schon vor dem Befüllen gekühlt ist. Also beim nächsten Mal einfach die Kühlakkus schon ein bis zwei Stunden vorher einlegen oder die Tasche im Kühlschrank vorkühlen lassen.

2.   Von oben nach unten: Wie im heimischen Kühlschrank sollten auch in der Kühlbox besonders kältebedürftige Lebensmittel wie Speiseeis oder Fleisch unten gelagert werden. Die Kühlakkus sollten als letztes ganz oben in die Tasche gelegt werden, da die kalte Luft nach unten sinkt.

3.   Ganz trocken: Um Kondenswasser zu vermeiden, die Kühltasche am besten immer nur ganz kurz und so selten wie möglich öffnen. Wenn die Kühlakkus in Gefrierbeutel verpackt sind, sammelt sich weniger Wasser in der Kühltasche.

Mit diesen Tipps steht erfrischenden Sommerdrinks und Snacks nichts mehr im Wege, und die Qualität und Sicherheit der transportierten Lebensmittel wird bestmöglich geschützt.

Blog